Projektbeschreibung
Werkhof DHOLLANDIA in Müllheim

Objekt

Die Firma DHOLLANDIA mit Sitz in Müllheim hat sich im Herbst 2016 entschieden ihren Standort ins neue Industriegebiet «Falenwis» in Müllheim zu verlegen. Bei der Produktion und Montage von Hebebühnen an Nutzfahrzeugen sind die Abläufe und Prozesse entscheidend. Wir durften die Geschäftsleitung bei der Layout-Gestaltung und der Organisation der Abläufe unterstützen und beraten. Von der Lagerung über die Produktion bis hin zur Montage sind nun alle Arbeitsabläufe auf rund 3’200m2 unter einem Dach geordnet und optimiert. Mit dem angegliederten Büroteil sind auch diese Wege kurzgehalten und alle Arbeitsplätze auf neustem Stand, um ein zeitgemässes Arbeitsklima zu bieten. Nach einer kurzen Planungsphase durften wir auch den Bau des Betriebsgebäudes leiten und koordinieren. Nach einer sportlichen Bauzeit von nur zehn Monaten durften wir im Dezember 2017 das Gebäude Schlüsselfertig an die Firma DHOLLANDIA übergeben.

 

 

 

unsere Leistungen

_Beratung, projektinizierung

_Machbarkeit und Entwicklung

_Technische Entwicklung

_Ingenieurarbeiten

_Kostenvoranschlag und Budget

_Ausschreibung und Vertragswesen mit ausführenden Firmen
_Absprachen mit Behörden und Ämtern

_Energienachweis

_Terminplanung und -kontrolle

_Bauleitung
_Kostencontrolling und Budgetgarantie

_Abnahmen und Schlussdokumentation

 

 

 

Beteiligte

Bauherr                       DHOLLANDIA AG,  Müllheim                http://www.dhollandia.ch/

Architekt                      Häberlin AG, Müllheim                        https://haeberlinag.ch/de/

Totalunternehmer         Hans Wild AG, Müllheim                      http://www.tschanengruppe.ch

« zurück