Projektbeschreibung
Sekundarschule Hüttwilen, Sanierung Altbau 1956

Objekt

Das Altbaugebäude der Sekundarschulgemeinde Hüttwilen mit Jahrgang 1956 wurde in den Jahren 2015/2016 einer Sanierung unterzogen. In drei Etappen, den Ferien des Schulbetriebs angepasst, wurde die komplette Renovation ohne Beeinträchtigung des Schulalltags ausgeführt. Im Zuge der Sanierung wurden Fassaden und Fenster auf heutige Standards der Wärmedämmung gebracht und somit komplett überarbeitet. Im Innenausbau wurden sämtliche Schulzimmer, Lehrerbereiche, Sanitäranlagen und die Haustechnik auf den heutigen Stand der Technik erneuert.

 

 

unsere Lesitungen

_Generalplanung der Sanierung
_Mitglied der Baukommission

_Kostenvoranschlag und Budget

_Ausschreibung und Vertragswesen mit ausführenden Firmen
_Absprachen mit Behörden und Ämtern

_Erarbeitung Brandschutzkonzept

_Terminplanung und -kontrolle

_Bauleitung
_Kostencontrolling und Budgetgarantie

_Abnahmen und Schlussdokumentation

« zurück